loader image

Bahnhofstrasse, Kalsdorf

ALLE INFORMATIONEN

ÜBER DAS PROJEKT

Das baugenehmigte Projekt befindet sich in Zentrumslage in der Grazer Gemeinde Kalsdorf bei Graz. Das Grundstück umfasst eine Fläche von rund 5.000 m² und ist mit KG (Kerngebiet) mit einer maximalen Bebauungsdichte von 1,5 gewidmet. Die Liegenschaft enthält eine repräsentative Jugendstilvilla und ein Wirtschaftsgebäude. Das gesamte Objekt ist bestandsfrei.

Beim geplanten Projekt wird die Villa kernsaniert und es entstehen zwei weitere Baukörper (Neubau) mit insgesamt 76 Wohneinheiten mit einer Nettonutzfläche von ca. 4.700 m² sowie rund 160 KFZ-Abstellplätzen. Das in der Flächenübersicht (Projektstudie) ersichtliche Grundstück H1 (Haus 1 mit 40 EH und ca. 2.400 m² Nutzfläche.) wird vom Grundstück H2 (Haus 2 und Villa) getrennt. Somit besteht nach Vereinbarung die Möglichkeit, das Grundstück H1 mit dem darauf geplanten Projekt separat zu erwerben. Des Weiteren liegen Bodengutachten und Vorstatik vor. Das Projekt ist baugenehmigt und der rechtskräftige Baubescheid liegt auf.

IMVEA Immobilien

ERREICHBARKEIT UND INFRASTRUKTUR –

DETAILS ZUR LAGE

Das Objekt befindet sich im Zentrum von Kalsdorf bei Graz, einer der wirtschaftsstärksten und am stärksten wachsenden Gemeinden in der Steiermark. Die ruhige und doch zentrale Lage, nur wenige Gehminuten vom Bahnhof entfernt, bietet die perfekte Infrastruktur: Vielfältige Einkaufsmöglichkeiten, Gastronomieangebote, Schulen, Kindergärten und Banken sind zu Fuß erreichbar. In der unmittelbaren Umgebung der Liegenschaft befinden sich mehrere Haltestellen des öffentlichen Verkehrs, mit denen man in kurzer Zeit die Innenstadt erreicht. Die Nähe zu Autobahnauffahrten in verschiedensten Richtungen und zu Freizeitanlagen wie dem Schwarzl Freizeitzentrum und der Copacabana runden die Lage ab.

Lage: Bahnhofstraße 34 & 36, 8401 Kalsdorf b. Graz
Nutzfläche: rd. 4.708 m²
Geschosse: 5
Status: Referenz

Ansprechperson:
Verena Sirec
0664/45 42 360
0316/83 96 84
verena.sirec@imvea.at

Weitere Projekte